Zutaten:

Ketchup


1,5 kg Tomaten
2 große Gemüsezwiebeln
¼ Liter Apfelessig
½ großen Apfel
1TL frisch gemahlenen Pfeffer
2 TL mittelscharfen Senf
½ EL Salz
100g Zucker
1 EL gehacktes Basilikum
Olivenöl


und so geht´s…


Die Zwiebeln fein hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl andünsten. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden, zuvor das Kerngehäuse entfernen und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. 5 Minuten schmoren lassen. Den klein geschnittenen Apfel, Essig, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und Basilikum dazugeben, verrühren und auf kleiner Flamme ca. 45 Minuten köcheln lassen. Lassen Sie die Soße etwas abkühlen. Nehmen Sie einen großen Topf und stellen Sie ein Sieb darauf. Geben Sie den Tomatenbrei in das Sieb hinein und quirlen Sie den Brei solange durch das Sieb, bis nichts flüssiges mehr im Sieb ist. Schmecken Sie die Soße noch einmal ab und würzen Sie evtl. nach Ihrem Geschmack nach. Erhitzen Sie den Ketchup noch einmal und füllen ihn anschließend in vorgewärmte Flaschen um. Stellen Sie die Flaschen auf den Kopf, bis der Ketchup kalt ist. Guten Appetit!